Notizen von den „Freunden“

Mustafa Güngör (Rudergesellschaft Heidelberg), langjähriger Gedrängehalb unserer deutschen Nationalmannschaft und Kapitän des deutschen Siebenerrugby-Teams, feierte am 14. April 2021 seinen 40. Geburtstag.

Erik Schulze (RK Heusenstamm), bis März 2020 ehemaliger Teammanager unserer Nationalmannschaft, ist seit dem 12. April 2021 das jüngste Mitglied der Freunde der deutschen Rugby-Nationalmannschaft. Wir heißen Erik herzlich in unserem Förderverein willkommen.

Henric Lewkowitz (Falkensee), langjähriger Vorsitzender des Berliner Rugby-Verbandes und seit 2013 Mitglied der Freunde der deutschen Rugby-Nationalmannschaft, hat mit Freunden im Verlag des Deutschen Rugby-Sportmuseums Heidelberg, den sporthistorischen Rückblick „Rugby in der DDR“ veröffentlicht. Bestellungen bitte an h.lewkowitz@yahoo.de .

Bernd Hünerkoch (Bremen), ehemaliger Lehrwart des Deutschen Rugby-Verbandes und seit 2013 Mitglied der Freunde der deutschen Rugby-Nationalmannschaft, hat seine Erinnerungen an sein Leben mit dem Rugbyspiel in einem höchst amüsanten Bildband herausgegeben. Bestellungen bitte an huekobremen@gmx.de .