Rugby-Flohmarkt ein voller Erfolg

Die „Freunde der deutschen Rugby-Nationalmannschaft“ haben am 8. und 9. Juni 2013 bei den SAS Institute Heidelberg Junior Sevens im Fritz-Grunebaum-Sportparkt einen Rugby-Flohmarkt durchgeführt, bei dem besonders die gebrauchten Trikots und T-Shirts der Spender gefragt werden. Der Flohmarkt war ein voller Erfolg und wird bei weiteren großen Rugby-Veranstaltungen in Deutschland wiederholt.

Leider nicht so gut besucht war das Benefizkonzert [klick zum Video] des kanadischen Gitarrenvirtuosen Jack Semple am 9. Juni 2013 im Jazzhaus Heidelberg, denn unter den Zuhörern waren die Rugby-Freunde gegenüber den Stammgästen des Hauses in der Minderzahl. Das zweistündige Konzert war großartig, einer der Höhepunkte war die Interpretation von „A House in the Rising Sun“, bei dem Semples Freund Karl Fix spontan den Vocalpart übernahm.

Die „Freunde der deutschen Rugby-Nationalmannschaft“ freuen sich aus beiden Veranstaltungen über eine Zuwendung in Höhe von 601,50 Euro und bedanken sich herzlich bei allen, die daran teilgenommen haben.